DRK Seniorenzentrum

DRK Seniorenzentrum

Am Schlosspark in Bad Bentheim
DRK Senioren- und Gesundheitszentrum

 

Das ehemalige Kreisaltenheim aus dem Jahr 1952 wurde 1994 vom DRK, Kreisverband Grafschaft Bentheim übernommen. Das gesamte Gebäude wurde auf Grundlage unserer Planung kernsaniert und charaktervoll umgebaut und bis 2001
in 3 Bauabschnitten erweitert. Heute entspricht die Einrichtung modernsten Anforderungen an senioren- und pflegegerechtes Wohnen.

Der Neubau des Gesundheitszentrums an der Rheiner Straße, vis a vis des historischen Schlossparks der Burg Bentheim, entstand gewissermaßen als „Abschluss“ des baulichen Ensembles des Seniorenzentrums.

 

 

Städtebaulich wird durch die Längsanordnung des neuen Baukörpers der Blick von der großzügigen Freifläche des Seniorenzentrums auf Burg und Schlosspark freigehalten.

Die Ansiedlung von Fachärzten, Therapeuten, Apotheke und Sanitätshaus in attrakiver und gut erreichbarer Lage stand dabei im Zentrum der Konzeptüberlegungen für das Bauvorhaben. Diese Nutzungen werden ergänzt durch attraktive barrierefreie Wohnungen im 2.- und 3. Obergeschoss. Das 3.OG ist als Staffelgeschoss ausgebildet und bietet Platz für 4 Penthousewohnungen mit großzügigen Dachterrassen.

Die Architektur des neuen Gesundheitszentrums integriert sich in die Gesamtanlage des Seniorenzentrums, entwickelt jedoch selbstbewusst ihre eigene Formensprache in Gestalt und Material nach außen.

Fertigstellung Seniorenzentrum: 2001     Fertigstellung Gesundheitszentrum: 2013

Bauherr: DRK Kreisverband Grafschaft Bentheim e.V und Gels, Müller & Partner Projektentwicklungs GmbH & Co. KG